Das Ausflugsziel für Jung und Alt im Biosphärenreservat

Start

Willkommen auf der Enzianhütte

Familie Koch verabschiedet sich zum Ende des Jahres als Pächter

So schön, schön war die Zeit – Dort wo die Hütte steht – Wo rauher Wind oft weht –

Man in die Ferne sieht – Und wo die Zeit schnell flieht – In froher Runde lacht –

Hab ich manch´ Stund´verbracht – Da wollt´ ich nimmerfort –

Doch schnell die Zeit vergeht – Das Rad sich schneller dreht – Und bevor es zu spät –

So muss ich einmal geh´n – Ich sag´auf Wiedersehn –

So schön, schön war die Zeit – So schön, schön war die Zeit……..

Schön war die Zeit!

 

In diesem Sinne möchten wir allen Menschen Danke sagen, die uns in den vergangenen 34 Jahren, in denen wir die Enzianhütte bewirtschaftet haben, begleitet haben:

  • Danke allen Gästen, die wir in den vielen Jahren begrüßen durften und von denen viele Stammgäste geworden sind.
  • Danke dem Sonntagsfrühschoppen von Anfang an, von denen einige leider nicht mehr unter uns weilen und danke dem Sonntagsabendstammtisch, der uns seit vielen Jahren die Treue hält.
  • Danke all jenen, mit denen wir gut zusammenarbeiten konnten, allen voran der Ehrenvorsitzende des DAV Sektion Fulda Norbert Weber und Udo Merten, die sich stets um die Belange der Hütte gekümmert haben und allen weiteren Personen, denen die Hütte am Herzen liegt.
  • Danke allen Lieferanten, Handwerkern und weiteren Geschäftspartnern auf, die wir stets bauen konnten.
  • Danke allen lieben Menschen, die uns in dieser Zeit Freunde geworden sind.

 

Ein besonderes Dankeschön gilt unseren langjährigen treuen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen:

  • Bernd (der Mann der ersten bis zur letzten Stunde)
  • Stefan (der Könner)
  • René (der Küchenchef)
  • Kerstin (die Aufsteigerin)
  • Manuela (die Küchenmamsell)
  • Monique (die Gute Fee)
  • Katrin (die Fleißige Flinke)
  • Werner (2 Weisbier)
  • Jonathan (der Mann am Tresen – der Pegel muss stimmen)
  • sowie unseren Aushilfen Lisa, Karoline und Linda und allen früheren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.

Danke auch unseren Söhnen Fabian und Tobias, die auf der Enzianhütte aufgewachsen sind und einen Teil Ihres Arbeitslebens bei uns verbracht haben und die uns bei Veranstaltungen eine wichtige Stütze gewesen sind.

So bleibt uns nun zu Guterletzt – auch im Namen unserer Mitarbeiter – Euch allen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit, einen guten Beschluss und ein gesundes und friedvolles neues Jahr zu wünschen.

Eure Hüttenwirte Schorsch und Birgit Koch

Schön war die Zeit!

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten:

 

  • Mittwochs bis sonntags von 11.30 Uhr bis 22.00 Uhr
  • Küche von 12.00 Uhr bis 19.30 Uhr
  • Montags und dienstags ist Ruhetag

Situationsbedingt können sich die Öffnungszeiten reduzieren.

Information zur aktuellen Reservierungssituation ab 2023:

Liebe Bergfreunde, Wir freuen uns über Euer Interesse an einem Aufenthalt auf unserer Enzianhütte. Aktuell können wir Euch allerdings keine feste Reservierungsbestätigung für den Zeitraum ab dem 01.01.2023 zusagen, da zum Ende des Jahres ein Pächterwechsel auf unserer Hütte stattfinden wird und aktuell noch kein neuer Hüttenwirt feststeht.

Eure Anfrage für das kommende Jahr könnt Ihr aber gern an die Adresse reservierung_enzianhuette@dav-fulda.de senden. Wir speichern Eure Anfrage ab und der neue Hüttenwirt unserer Enzianhütte wird sich dann bei Euch melden, sobald er seine Arbeit aufgenommen hat.

Herzlichen Dank im Voraus für Euer Verständnis und viele Grüße.

Das Team der DAV Sektion Fulda

Die Enzianhütte gehört dem  Alpenverein der Sektion Fulda e. V. und wird von Familie Koch seit September 1988 erfolgreich bewirtschaftet. 

Auf Ihr Kommen freuen sich Birgit und Georg „Schorsch“ Koch sowie das ganze Team.

Auf dem Weiherberg und Fuchsküppel gelegen, ist die Enzianhütte auf einer Höhe von 760 m zu Fuß über das Grabenhöfchen, über zahlreiche Wanderwege oder per PKW / Motorrad über Dietges zu erreichen.

Urige Hütte mit herrlicher Terrasse

Etwa 100 Gäste finden Platz in der urigen Hütte. Fast 200 Besucher können bei schönem Wetter, Brezeln und Bier auf unserer herrlichen Terrasse verweilen. Die Enzianhütte ist nicht nur eine rustikale Wirtschaft, sondern auch ideal für Betriebs-, Vereins- und Familienfeiern.

Schauen Sie sich weitere Fotos unserer Hütte hier an.

Übernachten in der Enzianhütte

An Übernachtungsmöglich-keiten bieten wir Ihnen in unserer Hütte  mehrere Zwei- bis Vierbettzimmer sowie zwei Bettenlager und ein Biwak an. Frühstück ist inklusive.

Hier bekommen Sie weitere Übernachtungsinfos.

Zünftige Brotzeit mit Rhöner Wurstspezialitäten

Zünftige Speisen und Getränke

Die Rhöner und ihre Gäste lieben es zünftig. Ob eine zünftige Brotzeit, eine leckere Hüttenpfanne oder eine knusprige Haxe, für Jeden ist was dabei. Gerne serviert das Team der Enzianhütte zu den Speisen frisch gezapfte Biere vom Fass.

Eine Auswahl möglicher Speisen können Sie sich hier anschauen.

Veranstaltungen auf der Enzianhütte

Auf der Enzianhütte ist immer was los. Mehrmals im Jahr gibt es Livemusik mit verschiedenen regionalen Bands und Kapellen. Von Pop und Rock, über Dixi-Jazz bis hin zur Blasmusik ist alles dabei.

Es lohnt sich also einen Blick auf unsere Veranstaltungen zu werfen.

Anfahrt

Webcam

Aktueller Blick von der Sonnenterrasse

Pächter

Familie Koch

Bornbergstraße
36115 Hilders / Dietges
Telefon (0 66 58) 3 19
Telefax (0 66 58) 16 02

koch@enzianhuette-rhoen.de

Reservierungen

Bitte reservieren Sie telefonisch (06658) 319 oder per E-Mail über unser Kontaktformular.

Bezahlung

Die Abrechnung erfolgt bei uns in bar. Wir haben KEINE Kartenzahlung.

Speisekarte

Was gibt es denn Leckeres auf der Enzianhütte?

Hier die Speisekarte anschauen.

Impressionen